Coaching und Supervision

Coaching und Supervision aus einer organisationsexternen Position heraus eröffnen neue Perspektiven auf das Unternehmen, die Teams und Mitarbeiter.

Die Methode ist prozessbegleitend und systemisch. Es gilt Ressourcen zu erkennen, um realistische Veränderungsziele und Lösungen anzustreben. In arrangierten Erfahrungs- und Erlebnisräumen kann Neues ausprobiert und trainiert werden, um alternative Verhaltensweise und Kompetenzen aufzubauen.

Die verschiedenen Settings:

  • Einzelcoaching: Persönliche Fragestellungen im Arbeitskontext
  • Teamcoaching: Ziel- und Konzeptentwicklung, Rollenklärung, Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Teamentwicklung: Aufbau von zielführenden Kooperationsformen und Strukturen
  • Projektcoaching: Begleitung eines zeitlich begrenzten Projekts
  • Einzel- und Teamsupervision: Reflexion über verschiedene Aspekte des Arbeitsprozesses